Pläne sind zu ändern da

Ab jetzt kommt der Teil, bei dem ich von der Bauanleitung abweiche, denn statt des Decks kommen bei mir zuerst die Flügelunterseiten dran, mit deren Hilfe dann der Rumpf mit Kabelbindern in Form gezogen wird. Allerdings brauchte es recht viele Schraubzwingen und einen stabilen Balken darunter, damit ich die Teile gerade an die Stützen kleben konnte, ohne das Boot umdrehen zu müssen. Die Außenkante habe ich dabei noch nicht angeklebt, sondern nur als zusätzliche Stabilisierung genutzt, damit die Außenkante der Flügelunterseite zwischen den Spanten nicht wellig wird.

Nachdem die Unterseiten dran waren, konnten auch endlich die fehlenden Flügelstützen aufgesetzt werden. Doch zunächst habe ich die Rumpfoberkante auf ganzer Flügellänge soweit runter gehobelt, dass sie bündig mit den Stützen ist. Auf diese Weise kann ich ein Richtscheit drüberlegen und sicherstellen, dass die neuen Stützen auf gleicher Höhe landen. Das sind sie nämlich (leider) nicht automatisch, wenn ich sie auf die Flügelunterseite lege.

Die Kante des Richtscheits habe ich am Anschnitt der Stützen angelegt, damit alle Flügelstützen auch im Boot in einer Flucht landen. Denn sonst würde ja später das Deck Beulen machen. Nachdem die letzten Flügelstützen dran waren, ließen sie sich allerdings immer noch leicht über die Rumpfkante kippeln, so dass ich sie vorsichtshalber mit Hohlkehlen an Rumpf und Flügelunterseite zusätzlich fixiert habe.

2 Gedanken zu “Pläne sind zu ändern da

  1. Hallo,
    kannst du den kompletten Plan hier einstellen oder mir per email zusenden. Als Schreiner wundere ich mich, weshalb die das Bootsbausperrholz wegen der Festigkeit nicht mehrlagig gemacht haben.

    Gruß
    Günter

    Liken

    1. Hallo Günter,
      das darf ich leider nicht. Der Plan ist lizensiert und ich habe nur die Nutzung gekauft. Mit der Frage müsstest Du Dich also an Dudley Dix wenden.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s